Unsere Geschichte


Gegründet 1918, schloss sich der damalige FC Sparta sehr schnell dem Sportverband der “Deutschen Jugendkraft” (DJK), gegründet von der katholischen Kirche im Jahre 1920, an.
Zum Ende der freiheitlichen Staatsform hin, holten die Fußballer des Vereins zweimal den Titel “Deutscher Reichsmeister der Deutschen Jugendkraft”, zuletzt 1932. Kurze Zeit später ereilte den Verein das Tätigkeitsverbot im Zuge der Gleichschaltung durch die national-sozialistische Regierung.

Doch dieser harten Zeit folgt der Lichtblick nach dem Krieg und im Jahre 1954 fusionierten die nach Kriegsende wiedergegründeten Verein DJK Sparta und DJK Noris zur heutigen DJK Sparta Noris.